Examen ohne Rep

Plan deine Examensvorbereitung mit der Spiraltechnik!


Update vom 08.09.2018: Hier gibt es eine erweiterte Version für diejenigen, die auf die Basiskarten zurückgreifen wollen, anstatt alle Karteikarten selbst zu erstellen.

 

Update 2 vom 10.01.2019: Und hier gibt es jetzt eine abgespeckte Version für diejenigen, die nur schnell berechnen wollen, wie lange sie brauchen, um alle Karten in einem (oder in allen) Basiskarten-Stapeln durchzuarbeiten.

 

Was muss ich noch alles bis zum Examen durcharbeiten? Schaffe ich das trotz Urlaub? Wie viel muss ich dafür pro Tag leisten? Solche Fragen sind ein ständiger Begleiter all derjenigen, die (wie ich damals) beschlossen haben, ihr Examen ohne Rep zu machen. Für euch gibt es jetzt ein neues Tool, das euch dabei hilft, eure Examensvorbereitung zu planen (ein Examensvorbereitungsplanungstool quasi!). Das Programm hat 3 Funktionen:

  1. Es erleichtert dir die Literaturverwaltung.
  2. Es hilft dir, deine Arbeitszeit angemessen auf die drei Rechtsgebiete zu verteilen.
  3. Es visualisiert, wie lange du noch brauchst und wie weit du schon gekommen bist.

Hier findest du zunächst eine Video-Anleitung dazu und weiter unten den Link zu dem Programm. Viel Erfolg damit!

 

 

Die jeweils aktuellste Version des Tools zum Anschauen, Kommentieren etc. findest du hier hier.

 

Um das Tool selbst zu benutzen, kannst du hier eine Kopie davon erstellen:

 

Jetzt deine Examensvorbereitung planen!

 

Wenn du auf den Button klickst, kopierst du die Vorlage in deinen Google Docs-Speicher. Um sie später wieder zu öffnen, musst du dich dort einloggen und die Datei öffnen. Das geht hier.


Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    C. Hackert (Dienstag, 13 November 2018 07:46)

    Ich hätte auch gern dieses wunderbare Tool, bitte.

  • #2

    Thomas (Basiskarten Jura) (Dienstag, 13 November 2018 08:50)

    Kein Problem - Einfach auf den roten Button auf dieser Seite mit der Aufschrift "Jetzt deine Examensvorbereitung planen" klicken. Damit es klappt, muss man allerdings einen Google-Account haben (kann man hier kostenlos registrieren: https://accounts.google.com/SignUp?hl=de). Viele Grüße!

  • #3

    Matze (Donnerstag, 10 September 2020 08:53)

    Hei, hast du eine Excel-Version der Tabelle? Beim runterladen aus google fehlen leider ein paar Sachen...
    LG Matze

  • #4

    Matze (Donnerstag, 10 September 2020 09:03)

    Oder kannst du eventuell ein Video zu den Formeln für die Auswertung machen, so dass man das selber nachbauen kann:) LG

  • #5

    Thomas (Basiskarten Jura) (Donnerstag, 10 September 2020 10:04)

    Hi Matze,

    nein, leider nicht. Ich würde dir einfach raten, Google Sheets dafür zu verwenden. Ich steck da gerade auch nicht mehr drin und müsste mich da selbst erst wieder mühsam einarbeiten.

    Viele Grüße
    Thomas

  • #6

    Benni (Mittwoch, 07 Oktober 2020 16:05)

    Hi Thomas,

    dieses Examenstool ist echt super! Vielen Dank!

    Ich hätte noch eine kurze Frage: Ich würde ganz gerne in die Tabelle auch noch
    Fallbücher einfügen, die ich durcharbeiten möchte.
    Weißt du, wie es funktioniert noch zusätzliche Zeilen hinzuzufügen?
    Wenn ich einfach noch eine zusätzliche Zeile einfüge,
    arbeiten die Funktionen wie das Berechnen der Arbeitstage nicht mehr...

    Ich würde mich sehr über eine Antwort von dir freuen!

    Viele Grüße
    Benni

  • #7

    Thomas (Basiskarten Jura) (Donnerstag, 08 Oktober 2020 12:34)

    Freut mich! Es sollte funktionieren, wenn du zuerst eine (leere) Zeile einfügst und dann einfach die Zeile darüber kopierst und in die neue, leere Zeile einfügst. Dann sollten alle Formeln übernommen und automatisch angepasst werden. Klappt das? Falls nicht, schreib gerne nochmal!

    Viele Grüße
    Thomas

  • #8

    Benni (Dienstag, 13 Oktober 2020 19:29)

    Ja, das klappt. Danke!